Cbr Prof. Dr. Heinrich Hamm SAC (ArF) verstorben

Der Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen trauert um seinen langjährigen CV-Seelsorger Cbr Prof. Dr. Heinrich Hamm SAC (ArF, Ber, GrL), der von 1982 bis 1995 das Amt des CV-Seelsorgers innehatte. Er wurde am 19. Juni 1931 in Limburg an der Lahn geboren, am 14. Dezember 1969 bei e.v. K.D.St.V. Arminia Freiburg recipiert und verstarb am 15. Februar 2021 in den Nachmittagsstunden in Koblenz. Er war seit 1981 Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Phil. -Theologischen Hochschule der Kommunität der Pallottiner in Vallendar. Als CV-Seelsorger hob er die Bedeutung des CV für die Kirche hervor. Die missionarische Arbeit könne auf die Fachkompetenz und Beweglichkeit der katholischen Verbände, und speziell des CV, nicht verzichten, um Fernstehende zu erfassen, die von der regulären Gemeindearbeit nicht erreicht werden können[1].  Der Cartellverband wird Cbr Pater Professor Dr. Heinrich Hamm SAC  (ArF) ein ehrendes Andenken bewahren. Er möge ruhen und schlafen in Frieden.

Dr. Claus-Michael Lommer
Vorsitzender im CV-Rat und Vorstand des AHB

 


[1] Gem. Predigt anl. der 100. Cartellversammlung in Frankfurt am Main in der Frauenfriedenskirche