Katholische Akademiker verurteilen politischen Extremismus

Auf ihrer jüngsten gemeinsamen Sitzung am 9. Februar 2019 in Mainz haben die katholischen Akademikerverbände CV, KV und Unitasverband folgende Resolution verabschiedet:

"Die katholischen Verbände CV, KV und UV bekennen sich aus ihrer christlichen Überzeugung zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung.   Daher widerspricht jegliche Form eines Extremismus ihrem Selbstverständnis. Entsprechend beobachten die katholischen Studenten- und Akademikerverbände sehr genau und mit großer Sorge die Entwicklung der AfD.

Unsere katholischen Verbindungen bzw. Vereine werden darauf aufmerksam gemacht, dass einzelne Mitglieder, die dieser Grundhaltung zuwiderhandeln oder sich entsprechend extremistisch äußern, auszuschließen sind."