Reisestipendien für Nachwuchswissenschaftler

Die CV-Akademie schreibt Reisestipendien für Nachwuchswissenschaftler (Cartellbrüder in ihrer akademischen Qualifikationsphase) zur Teilnahme an der 124. Generalversammlung der Görres-Gesellschaft aus.

Das Thema der Tagung, die vom 23. bis 25. September 2022 in Aachen stattfindet lautet: "Optimierung des Menschen" (das Programm als pdf-Dokument hier).
 
Die CV-Akademie schreibt dazu zehn Reisestipendien in Höhe von jeweils 150 Euro aus. Die Bewerbung erfolgt in Form eines formlosen Motivationsschreibens unter dem Stichwort "CV-Reisestipendium Görres-Gesellschaft" an das CV-Sekretariat. Die Empfänger eines Stipendiums sollten ein grundsätzliches Interesse an der Görres-Gesellschaft zeigen. Die Bewerbungsfrist endet am 12. August 2022.
 
Die Entscheidung über die Vergabe der Stipendien trifft der Vorstand der CV-Akademie.
 
Am Samstag, dem 24. September 2022, trifft sich der wissenschaftliche Nachwuchs nach dem Empfang, d.h. ab 21:00 Uhr, im Restaurant Aposto. Dabei erfolgt die Vorstellung der Gewinnerin / des Gewinners des Essay-/Kreativ-Wettbewerbs 2022. Die Teilnahme von Empfängern des CV-Reisestipendiums an dieser Veranstaltung und den weiteren Veranstaltungen der Jahrestagung der Görres-Gesellschaft wird erwartet.
 
Unterkunft:
Die Görres-Gesellschaft bietet ein Kontingent von 30 Einzelzimmern in den Räumlichkeiten der Bischöflichen Akademie, Leonhardstraße 18-20 (unweit des Bahnhofs) zum Preis von 45,00 Euro pro Nacht an. Eine Reservierung muss bis zum 12. August erfolgen; danach entfällt die Option (Reservierung: Martin.Barth@goerres-gesellschaft.de).

Weitere Informationen zu der Veranstaltung in den anhängenden PDF-Dateien.