Obwohl Dir als erfolgreichem Studienabsolventen "die Welt offensteht", macht es Sinn, sich rechtzeitig Gedanken über die richtige Weichenstellung nach dem Studium zu machen. Fragen wie "Welches Unternehmen bietet mir die beste Karriereperspektive?" oder "Wo finde ich den sichersten Job?" und "Wo bekommt man die beste Weiterbildung?" stehen dabei im Vordergrund.

Die einschlägigen Karrieremedien informieren hier umfassend und aufschlussreich. Ergänzend hierzu sorgen jedoch vor allem persönliche Gespräche mit Berufseinsteigern, Young Professionals, Managern und Unternehmern für eine klare Zielvorstellung und die Entwicklung einer eigenen beruflichen Perspektive. Alle diese Gesprächspartner findest Du in Deiner CV-Verbindung!

Erfolgreich im Studium, sicher im Berufsleben

Zahlreiche CV-Mitglieder haben sich nach erfolgreichem Einstieg ins Berufsleben eine respektable Experten- bzw. Führungsposition in Wirtschaft, Gesellschaft oder Politik erarbeiten können und halten dort das Gedankengut des CV je nach beruflichen und persönlichen Möglichkeiten lebendig. Ein nicht unerheblicher Teil dieser CVer hat erfolgreich ein eigenes Unternehmen gegründet oder übernommen, zu dem der CV bzw. die CV-Verindungen direkten Kontakt halten.

In der Öffentlichkeit bekannte Namen von CV-Mitgliedern sind zum Beispiel der Fußballprofi Christoph Metzelder, der Entertainer Thomas Gottschalk, der TV-Journalist Dr. Claus Kleber oder die Politiker Dr. Jürgen Rüttgers, Dr. Edmund Stoiber und Joachim Herrmann; unser prominentestes Mitglied ist Cartellbruder Prof. Dr. mult. Joseph Ratzinger, auch bekannt als Seine Heiligkeit Benedikt XVI..

Eine Empfehlung unter CV-Mitgliedern kann Türen öffnen – sie ersetzt jedoch in keiner Weise die überdurchschnittlichen Leistungen, die der CV von seinen Mitgliedern als Grundlage für den individuellen beruflichen Erfolg erwartet.


Nächstes Thema: Wie werde ich Mitglied?