Stellenausschreibung des CV-Sekretariats

Der Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV) sucht ab dem 1. Januar 2023 eine erfahrene Fachkraft „Datenmanagement“ (m/w/d).

Weiterlesen

Cartellverband trauert um Edmund Dillinger (Vc)

Der langjährige CV-Seelsorger Edmund Dillinger (Vc) ist am 27. November 2022 im Alter von 87 Jahren verstorben.

Weiterlesen

Initiative 2025 sucht Dozenten für die Nachwuchsarbeit

Zum Neustart nach Corona werden erfahrene (In-)Aktive und junge Alte Herren gesucht, die sich in der Keilarbeit auskennen.

Weiterlesen

„Gebt unsere Hörsäle frei!“

Vorort des Cartellverbandes positioniert sich gegen Besetzungsaktionen der „Letzten Generation“.

Weiterlesen

Cartellbruder Johannes Winkel (R-F) leitet die Junge Union

Cartellbruder Johannes Winkel wurde auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Fulda zum Bundesvorsitzenden gewählt.

Weiterlesen

Engagiert in die Zukunft gehen

„Cartellverband 2025“ – so heißt eine Initiative, mit der die Zukunftsfähigkeit des CV sichergestellt werden soll. Jetzt ist der Input der Mitglieder gefragt.

 

Weiterlesen

CV-Vorort: Sorgen um Studieren in der Energiekrise

Waren die Einschränkungen der Präsenzvorlesungen in der Hochzeit der Pandemie noch nachvollziehbar, würde sich eine heutige Erneuerung der Beschränkungen fatal auf die Moral und Leistungsfähigkeit einer großen Zahl von Studenten auswirken.

Weiterlesen

Das christliche Erbe nicht verleugnen

Cartellverband kritisiert die Geschichtsvergessenheit der Bundesregierung.

Weiterlesen

Nobelpreis für Cartellbruder aus dem Österreichischen Cartellverband

Der CV freut sich zusammen mit dem ÖCV, dass unser Cartelllbruder Univ.Professor Dr. Anton Zeilinger (AIn) den Nobelpreis 2022 für Physik erhalten hat.

Weiterlesen

CV Medientage diskutieren: Sind wir auf dem Weg in eine neue Weltordnung?

Bei den 39. CV Medientagen im fränkischen Kloster Banz diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Veränderung der Beziehungen zwischen alten und neuen Weltmächten.

Weiterlesen